BG Hagen 3 - SG VFK Boele-Kabel 2        87:94 .n.V. (37:48, 79:79)

 

Ein bis zum Schluss hochspannendes Spiel um die Tabellenführung lieferten sich die 2. Herren und BG 3. Der VFK kam besser in die Partie, konnte das 1. Viertel mit 28:15 für sich entscheiden.

Im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit fand die BG allerdings besser ins Spiel, lag zur Halbzeit nur noch mit 6 Punkten hinten.

Halbzeit zwei verlief dann völlig ausgeglichen, durch eine gute Quote von der Dreierlinie im letzten Viertel rettete sich der Gastgeber in die Verlängerung. In dieser bündelten die Boeler aber noch mal alle Kräfte und setzten sich schlussendlich verdient und dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit 94:87 (Verlängerung 15:8) durch, bleiben damit ungeschlagen Tabellenführer.

 

SG: Longerich 22, Viardo 22, Herkelmann 17, Wiesner 14, Zahner-Gothen 6, Kassner 6, Wegmann 2, Schneider 4, Rohrschneider 1, Wortmann, Schalk